Gemeinde Oudewater

In die heutige Gemeinde Oudewater wurden die Gemeinden Hoenkoop, Snelrewaard und Willeskop eingegliedert. Seit 1970 gehört Oudewater zur Provinz Utrecht zuvor war es ein Teil der Provinz Süd-Holland ( Zuid-Holland ).

Seit ihrem Bestehen gehörte Oudewater abwechselnd zu Utrecht oder Süd-Holland ( Zuid-Holland ). Seit dem Jahre 1989 sind auch die Gemeinden  <link> Hekendorp und Papekop Oudewater zugeordnet.

Hekendorp

Hekendorp war bis 1964 eine selbständige Gemeinde. Danach bildete sie zusammen mit Driebruggen eine neue Gemeinde. Aber ab 1989 kam nur Hekendorp zu Oudewater.

In Hekendorp steht ein Schandpfahl der die Figur von Frau Justitia ohne Augenbinde zeigt. Dicht bei Hekendorp liegt die Ortschaft Goejanverwelle. Dort steht der Bauernhof von Adriaan Leeuwenhoek, wo Wilhelmina von Preußen 1787 einige Zeit festgesetzt wurde.

Sie war auf dem Wege nach Den Haag, in jener Zeit als die Patrioten und Orangisten um die Macht in den Niederlanden stritten.

Papekop

Papekop ist entstanden aus einer sogenannten Cope, eine Rechtsform in der im 12. oder 13. Jahrhundert eine Übereinkunft getroffen wurde, ein bestimmtes Stück Land urbar zu machen. Fast 100 Jahre gab es eine Verkehrsverbindung mittels Pferdebahn zwischen Papekop und Oudewater, mit einem Bahnhof in Papekop.